• Kirschbaum International
    Kirschbaum International

    ... vom 04.02.- 10.02.2019

  • Kirschbaum International
    Kirschbaum International

    ... vom 04.02.- 10.02.2019

  • Kirschbaum International
    Kirschbaum International

    ... vom 04.02.- 10.02.2019

News

Kirschbaum bleibt Titelsponsor
30 Okt 2018 07:52 - Super UserKirschbaum bleibt Titelsponsor

Kirschbaum bleibt Titelsponsor Es war ein langes und intensives Gespräch, das Tennisveranstalter M [ ... ]

Sijsling triumphiert in Kaarst
04 Feb 2018 14:48 - Super UserSijsling triumphiert in Kaarst

Igor Sijsling heißt der Sieger bei den Kirschbaum Internationalional by NEUSSER REHA 2018. Im Final [ ... ]

Traumfinale in Kaarst
03 Feb 2018 16:30 - Super UserTraumfinale in Kaarst

Möller fordert Sijsling Da hatte Turnierdirektor Marc Raffel vor Turnierbeginn wohl das richtige N [ ... ]

moraingIn der ersten Begegnung des Tages überzeugte der Kölner Bundesligaspieler Oscar Otte einmal mehr auf dem Center Court in der TESPO. Otte spielte wie bereits in seiner ersten Begegnung wie aus einem Guss, profitierte dann aber von einer Verletzung seines Gegners Lukas Ollert, der sich bei Satzball Otte zerrte und nicht mehr weiterspielen konnte.

Und auch das nachfolgende Match zwischen Mats Moraing und Rudi Molleker verlief sehr einseitig. Der 16jährige Molleker musste die Dominanz seines Kontrahenten Moraing neidlos anerkennen. 6:0 6:4 stand es am Ende. Im ersten Satz ließ Moraing Molleker keinen Spielball. In Satz Nr. 2 konnte Molleker bei eigenem Aufschlag mithalten, doch ein Break genügte Mats Moraing am Ende zum Matchgewinn. „Der hat schon verdammt stark gespielt“, sagte ein beeindruckter Molleker nach dem Match.

Zwei weiteren deutschen Spielern gelang der Sprung in das Viertelfinale. So siegte der Qualifikant Elmar Ejupovic mit 6:1 6:4 gegen Wild Card Inhaber Alexander Mannapov. Etwas überraschend, doch durchaus überzeugend, gewann Vincent Jaensch-Müller als Qualifikant gegen den Niederländer Gijs Brouwer mit 6:1 6:4. Ebenfalls in Runde 3 steht die Nr. 1 der Setzliste der Este Vladimir Ivanov, der morgen auf Oscar Otte trifft. „Das wird für Oscar wohl der erste richtige Test auf dem Weg ins Finale“, so Turnierdirektor Marc Raffel. Vorjahressieger Moraing trifft in einem rein deutschen Duell auf Elmar Ejupovic, Jaensch-Müller trifft auf den Ukrainer Ursu und der Belgier Vandenbulcke muss gegen Yaraslau Shyla (BLR) ran.

Morgen gibt es wieder ein richtiges Match des Tages auf dem Center Court in der Tespo zu bestaunen. Um ca. 18 Uhr trifft dann in einer rein deutschen Paarung Mats Moraing auf Elmar Ejupovic. „Da werden wir mit Sicherheit, den ein oder anderen sehr schnellen Aufschlag sehen“, orakelt Pressechef Stephan Frings vor der Begegnung.

Hier geht es zu den Draws und den SpielplänenHier geht es zu den Draws und den Spielplänen

© 2018 kirschbaum-international   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top